facebooktwitter

  • P1060005
  • IMG 2990
  • rheinfelden P1070173
  • rheinfelden P1070159
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

06.06.2019

Mit der Standesinitiative «Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien in Moorlandschaften ermöglichen» will der Kanton Bern den Bau von Wasserkraftwerken und Staumauern in geschützten Mooren und Moorlandschaften ermöglichen. Mit der Initiative droht der Verlust wertvoller Lebensräume, welche als Kohlenstoffsenken auch zum Klimaschutz beitragen.

Moorlandschaften und Moore von besonderer Schönheit und gesamtschweizerischer Bedeutung sind seit 1987 per Volksentscheid durch die Bundesverfassung geschützt. Die Standesinitiative des Kantons Bern will den betreffenden Artikel 78 Absatz 5 der Bundesverfassung ändern und in den sensiblen und seltenen Feuchtlebensräumen den Bau von «Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien von nationalem Interesse» ermöglichen.

Der Ständerat hat sich bereits gegen die Initiative ausgesprochen. Am 11. Juni folgt die Entscheidung im Nationalrat. Sollte dieser nicht dem Ständerat folgen, droht der Verlust wertvoller Moorlandschaften.

Moore sind Zeugen der Schweizer Urlandschaft und Lebensraum zahlreicher Arten. Dennoch haben sie von 1900 bis 2010 bereits 82 Prozent ihrer Fläche eingebüsst. Heute zählen sie zu den am stärksten bedrohten Lebensräumen der Schweiz.

Intakte Moore sind zudem wichtige Kohlenstoffsenken und tragen zum Klimaschutz bei. Selbst die verbliebene Fläche an Schweizer Moorböden speichert im Torf so viel Kohlenstoff wie alle Ackerböden zusammen. Durch den Erhalt von Moorlandschaften und die Wiedervernässung trockengelegter Moore wird die Zersetzung des Torfes gestoppt und der darin festgelegte Kohlenstoff bleibt im Boden gebunden.

 

Medienmitteilung von Aqua Viva zur Standesintitiative

Hintergrundartikel zum Thema Morrschutz in der Schweiz (aus aqua viva 3/2016)

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WASsERLEBEN

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >