facebooktwitter

  • IMG 2990
  • rheinfelden P1070173
  • rheinfelden P1070159
  • P1060005
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

 06.07.2016

Aqua Viva spricht sich vehement gegen die Motion «Erneuerbare Energie in Moorlandschaften ermöglichen» aus. Denn die letzten überhaupt verbleibenden Schweizer Moore bedecken noch gerade 10 Prozent ihrer ursprünglichen Fläche. Bei einer Annahme des Vorstosses würde der Moorschutz aufgeweicht und die Zerstörung der letzten Moor-Relikte möglich.

Medienmitteilung

Für Aqua Viva unverständlich, dass die Einhaltung der Energiestrategie 2015 auf Kosten letzter noch erhaltener Lebensräume erfolgen soll. Wir verlieren damit mehr als wir gewinnen. Und obwohl sich der Regierungsrat der grossen biologischen, ökologischen und landschaftlichen Bedeutung von Mooren und Moorlandschaften wohl bewusst ist, öffnet eine Annahme der Motion rechtlich die Türen für wirtschaftliche Interessen an diesen einmaligen Lebensräumen.

 

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WasserLeben

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >