facebooktwitter

  • rheinfelden P1070159
  • P1060005
  • IMG 2990
  • rheinfelden P1070173
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

09.7.2018

Der Einsatz von Aqua Viva und weiteren Umwelt- und Fischereiorganisationen im Konzessionsverfahren beim Kraftwerk Klingnau hat sich für die Natur ausbezahlt. Dank geschickten Verhandlungen mit der Aarekraftwerk Klingnau AG und dem Kanton Aargau wurde eine weitere Ersatzmassnahme ins Projekt aufgenommen.

Zusätzlich zu den projektierten Ersatzmassnahmen werden rund 130 m des rechten Sickergrabens aufgewertet.

Zudem wurde die Aarekraftwerk Klingnau AG und der Kanton verpflichtet eine 2.5 ha grosse Fläche innerhalb von 6 Jahren aufzuwerten und in das bestehende Auengebiet von nationaler Bedeutung „Auenreste Klingnauer Stausee“ zu integrieren. Es läuft aktuell noch die Beschwerdefrist gegen die Erteilung der Konzession durch den Regierungsrat des Kantons AG, aber Aqua Viva akzeptiert die vorgesehene Konzession. Der Weg steht somit frei für die fortlaufende Nutzung der Wasserkraft beim Kraftwerk Klingnau (bis 2075) und für eine leichte Aufwertung des Gebiets.

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WASsERLEBEN

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >