facebooktwitter

  • VivaRiva 063
  • VivaRiva Uzwil 081
  • VivaRiva September08 116
  • Kreuzlingen 83
  • Thurspitz Rhein
  • IMG 0577
  • VivaRiva 204
  • DSC00146
  • IMG 3605
  • VivaRiva s 008
  • CIMG0979
  • P1030478
  • DSCN0515
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer
  • für erlebnisreiche Gewässer

 

AV-Antonia-quer1

Antonia Eisenhut
Geschäftsführerin

Telefon: 052 625 26 67
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Antonia Eisenhut hat an den Universitäten Fribourg, Barcelona und Bern Geografie mit Nebenfächern Geologie und Biologie studiert sowie später an der ETH Zürich das Höhere Lehramt Geografie erlangt. Seither ist sie in den Bereichen Umweltbildung, Kartografie, Geoinformation und Wissensvermittlung tätig: seit 2015 bei Aqua Viva, zuvor beim Schweizerischen Nationalpark.

AV Salome quer2 gesch1

Salome Steiner
Bereichsleiterin Erlebnis und Bildung & Projektleiterin Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 052 625 26 51
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Salome Steiner hat 2008 an der Universität Bern das Diplomstudium in Biologie abgeschlossen und befasst sich intensiv mit Biodiversität und Artenkenntnis. 2010 diplomierte sie als Lehrerin für Maturitätsschulen an der Pädagogischen Hochschule Bern. Salome Steiner leitet seit 2014 den Bereich Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit bei Aqua Viva. Sie ist Mitleiterin der International Wildlife Research Week der Stiftung Schweizer Jugend forscht.

ABolzern2013 gesch

Angelo Bolzern
Projektleiter Erlebnis & Bildung

Telefon: 052 625 26 51
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Angelo Bolzern hat 2010 an der Universität Basel in Biologie promoviert. Anschliessend war er im praktischen Naturschutz in Moorregenerationsprojekten und als Wissenschaftler in den USA und der Schweiz tätig. Neben der Wissenschaft war Angelo Bolzern als Aushilfslehrer in der Primar- und Sekundarschule und Führungsperson am Naturhistorischen Museum Basel und diversen Vereinen tätig. Das Wecken von Neugierde für unsere Natur in unserem Lebensraum ist eine wichtige Aufgabe, welche er begeistert für Aqua Viva ausübt. Angelo Bolzern ist Vater von zwei Kindern und lebt im Laufental, Baselland.

 Marianne Stokar 2
Marianne Stokar
Praktikantin Umweltbildung

Telefon: 052 625 26 51
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Marianne Stokar hat Geowissenschaften an der Uni Basel studiert und 2016 den Master mit Schwerpunkt in Bodenkunde und Ökologie abgeschlossen. Erfahrungen in der Umweltbildung sowie Kinder- und Jugendarbeit sammelte sie bereits während des Studiums als Pfadi- und WWF Lagerleiterin. Zudem leitet sie Führungen beim Botanischen Garten Basel. Nach dem Studium wollte sie ihre Begeisterung für die Natur weitergeben und absolvierte ein Praktikum im Pro Natura Zentrum Aletsch. Weitere Erfahrungen im Umweltschutz durfte sie als Praktikantin bei der Bodenfachstelle des Kantons Aargaus sammeln.

Nora Berner

Nora Berner
Freelancerin Umweltbildung, Region Bern

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Nora Berner hat an der Uni Basel Geowissenschaften studiert und hat sich im Masterstudium auf Gewässerökologie spezialisiert. Schon während und dann auch nach dem Studium hat sie viel mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet, sei es in Lagern oder auf Exkursionen in Naturschutzzentren. Wasser als Lebensraum fasziniert sie sehr - diese Faszination möchte sie den Kindern und Jugendlichen weiter geben.

 Susanne Felder Web

Susanne Felder
Freelancer Umweltbildung, Region Bern

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Susanne Felder hat an der Universität Basel Geowissenschaften studiert und sich dabei in den Themenbereich Quell-Lebensräume vertieft. Seither arbeitet sie als Gewässerökologin in Bern. Ihre Begeisterung für den Lebensraum Wasser und die darin lebenden Eintags-, Stein- und Köcherfliegen führt sie auch in der Freizeit viel an und in Gewässer. Bereits während dem Studium hat sie Führungen, Exkursionen und Workshops zum Thema Natur mit Kindern und Jugendlichen geleitet und arbeitet in der Schweiz als Reiseleiterin für Bildungsreisen. Aktuell absolviert sie die Ausbildung zur Gymnasiallehrerin.

Peter Fiechter
Freelancer Umweltbildung, Region Bern

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Peter Fiechter war im Gesundheitswesen als Schulleiter für die Ausbildung von diplomiertem Pflegepersonal tätig und ist seit Februar 2012 pensioniert. Als Hobbyfischer ist er in verschiedenen Fischereiorganisationen engagiert. Als Vizepräsident des Bernisch Kantonalen Fischereiverbandes ist er Mitglied des Aqua Viva Vorstandes. Er wohnt am Thunersee in der Region Interlaken und führt seit zwanzig Jahren Fischereigrundkurse, SaNa- und Sportfischerbrevetkurse für Jugendliche und Erwachsene durch.

 isabelle gerber web
Isabelle Gerber
Freelancerin Umweltbildung, Region Zürich

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Isabelle Gerber hat das Masterstudium in Umweltnaturwissenschaften an der ETH Zürich abgeschlossen und ihr Wissen durch die Didaktikausbildung für Umwelt an der ETH Zürich und durch die Weiterbildung in naturnaher Umweltbildung Silviva/ZHAW erweitert. Danach hat sie an verschieden Schulen und Umweltbildungsinstitutionen gearbeitet und ist nun Klassenlehrerin einer Integrationsklasse. Sie begeistert gerne Kinder für die Schönheit und Faszination der Natur und gibt dabei ihr vielseitiges Wissen über den Lebensraum Wasser gerne weiter.

Regula Good Foto Website

Regula Good
Freelancerin Umweltbildung, Region Zürich

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Regula Good hat an der ZHAW Umweltingenieurwesen mit Vertiefung in Umweltbildung studiert und danach an der UNI Zürich das Masterstudium in Environmental Sciences absolviert. Seit 2009 ist sie in der Umweltbildung tätig. Das Thema „Lebensraum Wasser“ hat sie bereits während ihrer Bachelorarbeit begleitet. Es ist ihr ein grosses Anliegen etwas von ihrer Begeisterung für unsere faszinierende Natur und Umwelt weiterzugeben.

Bianca Guggenheim gesch

Bianca Guggenheim
Freelancerin Umweltbildung, Region Zug, Zürich

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bianca Guggenheim hat an der Universität Zürich Geografie mit dem Nebenfach Umweltwissenschaften studiert. Sie ist seit vielen Jahren in der Öffentlichkeitsarbeit im umwelt- und geowissenschaftlichen Bereich sowie in der Umweltbildung tätig. Auch als Mutter dreier Kinder ist es ihr ein grosses Anliegen, Heranwachsenden die Liebe zur Natur und speziell auch zu Gewässern mit auf den Weg zu geben.

Anita Knecht klein1

Anita Knecht
Freelancerin Umweltbildung, Region Bern

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anita Knecht ist Landschaftsarchitektin und Umweltfachfrau und absolviert im Moment den CAS Makrozoobenthos der ZHAW. Sie arbeitet bei IMPULS AG in Thun im Bereich Landschaft. Als Vorstandsmitglied des Uferschutzverbandes Thuner- und Brienzersee setzt sie sich für Landschaft, Natur und Kultur in der Region ein. Anita Knecht wohnt in Gwatt/Thun und verbringt die Freizeit am liebsten in der Natur.

Nora Lieske
Freelancerin Umweltbildung, Region Zürich

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nora Lieske hat 2005 an der Universität Freiburg i. Br. als Biologin diplomiert und 2007 an der Universität Rostock ein Masterstudium in Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung abgeschlossen. Nach der Ausbildung zur Gymnasiallehrerin unterrichtet sie Biologie an Gymnasien und Sekundarschulen. Durch unterschiedliche Tätigkeiten im Bildungsbereich hat sie vielfältige Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Naturerlebnis- und Bildungsangeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das Thema Wasser hat sie bei all dem immer besonders intensiv begleitet.

Fabian Lippuner
Freelancer Umweltbildung, Region Bern

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fabian Lippuner hat 2008 an der Fachhochschule in Wädenswil als Dipl. Umweltingenieur mit Vertiefung Umweltbildung abgeschlossen. Er arbeitet von 2010 bis 2013 bei Aqua Viva als Projektleiter Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit. Neben seiner Tätigkeit bei Aqua Viva leitet Fabian Lippuner Wandertouren für per pedes bergferien und schreibt Alpin-Wanderführer für den SAC. Als leidenschaftlicher Hobby-Fischer ist er auch in der Freizeit gerne an Gewässern unterwegs.

 Jessica Michel
Jessica Michel
Freelancer Umweltbildung,

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im März 2016 absolvierte Jessica Michel ein Praktikum im Bereich Erlebnis und Bildung bei Aqua Viva. Sie hat an der Universität Basel Biologie studiert und 2014 ihren Master im Bereich Zoologie und Evolution abgeschlossen. Nebst dem Studium war sie lange als Kinderschwimmtrainerin und Pfadfinderleiterin tätig. In ihrer Freizeit ist sie gerne in den Bergen und natürlich an den schönen schweizer Gewässern unterwegs, sei es beim Wandern, Klettern oder Baden.

 portait katja neu

Katja Polachowski
Freelancerin Umweltbildung, Region Ostschweiz

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katja Polachowski hat nach ihrem abgeschlossenen Masterstudium in Biologie im Sommerhalbjahr 2012 ein Praktikum bei uns absolviert. Begeistert von der pädagogischen Arbeit am Wasser arbeitet sie seither als Freelancerin für Aqua Viva. Daneben ist sie als Naturpädagogin und diplomierte Waldspielgruppenleiterin für verschiedene weitere Umweltschutzorganisationen und Vereine tätig. Sie ist Mutter einer kleinen Tochter.

 AV Jennifer Pulver
Jennifer Pulver
Freelancer Umweltbildung, Region Zug

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachdem Jennifer Pulver 2014 ihr Masterstudium an der Universität Bern abgeschlossen hat, engagierte sie sich als Praktikantin beim Amt für Jagt und Fischerei des Kantons Aargau für den Gewässerschutz und den Schutz der einheimischen Fische. Seit 2015 arbeitet sie im Natur- und Tierpark Goldau in der Umweltbildung. Als Freelancerin bei Aqua Viva möchte Jennifer ihr Wissen und ihre Begeisterung für die Natur und insbesondere für unsere Gewässer an andere Menschen weitergeben.

 Nadine Remund web
Nadine Remund
Freelancer Umweltbildung, Region Bern

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Nadine Remund hat ihre Begeisterung für aquatische Gewässerinsekten in ihrem Bachelorstudium in Umweltingenieurwesen an der Fachhochschule Wädenswil entdeckt. Sie absolvierte in Wien das Masterstudium in Angewandter Gewässerökologie und nahm anschliessend die Tätigkeit im Schweizer Zentrum für die Kartografie der Fauna (Info Fauna – CSCF) auf. Die Freizeit verbringt sie oft in der Natur und sammelt Gewässerinsekten oder bestimmt diese am Binokular. Als Freelancerin bei Aqua Viva will Nadine ihre Faszination für die Gewässerfauna an Jugendliche weitergeben und diese für die Vielfältigkeit des Lebensraumes Gewässer sensibilisieren.

Nik Reusser Ausschnitt 1website
Niklaus Reusser
Freelancer Umweltbildung, Region Bern

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nik Reusser ist an der Kander aufgewachsen und ist bis heute von Wasser, Wald und Berglandschaften fasziniert. Der diplomierte Lehrer hat der Universität Bern Biologie studiert und 2010 mit einem Master abgeschlossen. Zuvor, während und nach dem Studium unterrichtete er an verschiedenen Volksschulen im Berner Oberland. Seit 2012 ist Nik Reusser als Biologe für das Büro IMPULS AG in Thun tätig.

AV-Sophie-quer2

Sophie Ryser
Freelancerin Umweltbildung, Region Thurgau/Zürich

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sophie Ryser hat an der Universität Bern Biologie studiert. Anschliessend besuchte sie die Pädagogische Hochschule in Bern und schloss ihre Studien im Jahr 2013 ab. Nachdem sie bereits ein Praktikum beim Naturnetz in Kloster Fahr absolviert hatte, war sie von März bis September 2015 als Praktikantin bei Aqua Viva und im Bereich Umweltbildung tätig. Jetzt betreut sie als Freelancerin Umweltbildungsanlässe in der Region Thurgau und Zürich.

geschn Bild Susanne web
Susanne Steiner
Freelancerin Umweltbildung, Region Bern

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Susanne Steiner hat 1999 an der Universität Bern in Biologie promoviert. Ein Jahr später schloss sie die Ausbildung zur Gymnasiallehrerin ab und unterrichtet seit da Biologie an gymnasialen Klassen. Nebenbei hat sich Susanne Steiner in Umweltbildung weitergebildet und 2004 die Exkursionsleiterausbildung des schweizerischen Vogelschutzes absolviert. Kinder und Jugendliche für die einheimische Natur zu begeistern ist ihr ein zentrales Anliegen. Susanne Steiner ist Mutter von drei Kindern und lebt in Bern.

Linda Stoll
Linda Stoll
Freelancerin Umweltbildung, Region Ostschweiz

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Linda Stoll hat nach ihrem Studium als Tourismusfachfrau HF ein Praktikum in der Naturstation Silberweide absolviert. Seither ist sie begeistert von der Umweltbildung und engagierte sich in diversen freiwilligen Projekten. 2014 hat sie den WWF Riverwatch Kurs besucht und setzt sich nun für lebendige Flüsse ein. Linda Stoll ist Mutter von 2 Kindern und lebt in Hemishofen SH direkt am Rhein.

 
Ivo Thaler
Freelancerin Umweltbildung, Region Ostschweiz

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ivo Thaler hat schon verschiedene Ausbildungen absolviert und zudem 2016 bei SANU in Biel den Natur- und Umweltfachmann abgeschlossen. Er arbeitet seit 2009 in einem Ingenieurbüro für Gewässerrevitalisierungen im Kanton Graubünden. Neben seinem Hauptberuf ist er auch sonst viel an Gewässern und im Sommer wie auch im Winter in den Bergen unterwegs. Mit seiner Familie und den zwei Mädchen entdeckt er weitere neue Schönheiten der Natur. Da er schon seit seiner Kindheit von der Natur fasziniert ist, möchte er den Kindern sein Wissen über die Natur weitergeben.

geschn BarbaraWeigelt AquaViva3
Barbara Weigelt
Freelancerin Umweltbildung, Region Zürich

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Weigelt hat 2013 das Masterstudium Biologie an der Universität Zürich abgeschlossen. Nach verschiedenen Arbeiten im Bereich der Forschung engagierte sie sich als Praktikantin im Bereich Umweltbildung und Umweltschutz bei Aqua Viva. Da sie selber schon seit ihrer Kindheit von der Natur fasziniert ist, möchte sie mithelfen, den Kindern die Schönheit und die Werte der Natur nahezulegen.

Portrait 1 Vreni Zumbrunn
Vreni Zumbrunn
Freelancerin Umweltbildung, Region Bern

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vreni Zumbrunn ist Textilentwerferin, verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern und wohnhaft in Meiringen. Ab 2005 übernahm sie die Leitung der Reichenbach Lodge mit integrierter Agentur für Patentausgabe des Kanton Berns. Sie arbeitet seit mehreren Jahren im Naturmuseum Meiringen und ist Mitglied des Fischereivereins Oberhasli. Die Gewässer als vielfältigen Lebensraum zu schützen und erhalten damit auch spätere Generationen sich daran erfreuen können, liegt ihr am Herzen. 


spenden
mitglied

Vermaechtnis

ich war dabei

Anlass buchen

IMG 2935 DekoWassertiere fangen: Tipps & Tricks
P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >