Bild: © Tobias - stock.adobe.com

Zeitschrift aqua viva, 1/2022

Literaturverzeichnis

BGE 145 II 140 («Hammer»)

Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt des Kantons Basel-Stadt, Amt für Umwelt und Energie (2014): Kantonale Planung zur Wiederherstellung der Fischgängigkeit. Schlussbericht. Basel.

Dönni, W., Spalinger, L., Knutti, A. (2016): Die Rückkehr des Lachses in der Schweiz – Potential und Perspektiven. Auslegeordnung. Studie im Auftrag des Bundesamtes für Umwelt, S.55.

E. Thorstad, F. Whoriskey, I. Uglem, A. Moore, A. Rikardsen, und B. Finstad (2012): A critical life stage of the Atlantic salmon Salmo salar: behaviour and survival during the smolt and initial post-smolt migration. In: Journal of Fish Biology, Nr. 81. S. 500–542.

F. Kunz (2014): Growth, habitat use and migration timing of stocked Atlantic salmon (Salmo salar) in a Swiss tributary of the Rhine river. University of Zürich. EAWAG. Zürich/Kastanienbaum.

G. Bartl, K. Parey, und H. J. Troschel (1993): Die historische Entwicklung der Fischerei am Hoch- und Oberrhein in Baden-Württemberg – Materialsammlung, Band I.

IKSR (2004): Rhein Lachs 2020. Koblenz.

IKSR (2009): Gesamtanalyse einschließlich Bewertung der Wirksamkeit der laufenden und geplanten Maßnahmen im Rheingebiet mit Blick auf die Wiedereinführung von Wanderfischen. Frankfurt am Main.

IKSR (2018): Masterplan Wanderfische Rhein. Bericht Nr. 179. Koblenz.

L. Ninck und W. Dönni (2019): Die Rückkehr des Lachses in der Schweiz - Habitatangebot für juvenile Lachse. Synthesebericht. Luzern.

M. Musy (1880): Statistique sur la distribution des poissons dans les lacs et les cours d’eau du canton de Fribourg. In: Bulletin de la Société Fribourgeoise des Sciences Naturelles, Bd. 1. Fribourg.

M. Mertens, R. Bösiger, P. Imhof, A. Knutti, D. Küry, und E. Staub (2011): Der Lachs - Ein Fisch kehrt zurück. Bern.

N. Jepsen, K. Aarestrup, F. Økland, und G. Rasmussen (1998): Survival of radiotagged Atlantic salmon (Salmo salar L.) – and trout (Salmo trutta L.) smolts passing a reservoir during seaward migration. In: Hydrobiologia, Nr. 371, S. 347.

R. Lauterborn (2009): 50 Jahre Rheinforschung - Lebensgang und Schaffen eines deutschen Naturforschers.

Rote Liste des BAFU im Sinne von Artikel 14, Absatz 3, der Verordnung vom 16. Januar 1991 über den Natur- und Heimatschutz (NHV; SR 451.1), www.admin.ch/ch/d/sr/45.html.

S. Diserens (2013): Le saumon en pays de Fribourg - Distribution historique. Service des forêts et de la faune, section pêche. Fribourg.

V. Fatio (1890): Histoire naturelle des poissons. In: Faune des vertébrés de la Suisse, H. Georg, Hrsg. Genève et Bale.

WWF (2016): Wie gesund sind unsere Gewässer? Zustand und Schutzwürdigkeit der Schweizer Fliessgewässer. Seite 5.

WWF*: Unsere Gewässerperlen. Wo sich die wertvollsten und natürlichsten Fliessgewässer der Schweiz befinden. – und wie wir sie besser schützen. Seite 3.

Newsletter

Kontakt

Neuwiesenstrasse 95
8400 Winterthur

Tel. +41 52 625 26 58

Mail

SPENDENKONTO AQUA VIVA
PostFinance  I  PC-Konto: 82 – 3003 – 8  I  IBAN: CH84 0900 0000 8200 3003 8