Bild: © rachid amrous - stock.adobe.com

Die Saane bei Freiburg: Ein Fluss in Not

7. April 2020

Lukas Denzler, freischaffender Journalist, hat sich ausführlich mit der Situation der Saane bei Freiburg beschäftigt. Sein Fazit: Ein landschaftlich attraktives Gewässer leidet unter verschiedenen und teilweise massiven Belastungen – es besteht grosser Handlungsbedarf.

Denzler beschreibt in seinem Artikel die vielfältigen Belastungen des Flusses durch die Wasserkraftnutzung sowie eine unmittelbar am Gewässer liegende Mülldeponie «der ganz giftigen Sorte». Mit Feinmaterial überzogene Uferbereiche, eine kolmatierte Flusssohle, unnatürlich fehlende Vegetation sowie gestrandete Wasserlebewesen führen laut Denzler dazu, dass die Ufer der Saane in diesem Abschnitt ein trauriges, fast surreales Bild bieten. Ausserdem seien Fische mit dem Schadstoff PCB (polychlorierte Biphenyle) kontaminiert.

Ein sehr lesenswerter, aber auch traurig stimmender Artikel. Zuversicht gibt jedoch die Tatsache, dass neben Denzler auch Aqua Viva und weitere Umweltschutzorganisationen die Situation im Blick haben. Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, dass die Saane zumindest einen Teil ihrer natürlichen Dynamik zurückerhält und sich wieder zu einem lebendigen Gewässer entwickelt.

Artikel «Die Saane bei Freiburg – ein Augenschein» von Lukas Denzler

Newsletter

Kontakt

Weinsteig 192
8200 Schaffhausen

Tel. +41 52 625 26 58

Mail

SPENDENKONTO AQUA VIVA
PostFinance  I  PC-Konto: 82 – 3003 – 8  I  IBAN: CH84 0900 0000 8200 3003 8